Feuerwehr 118

Aufgaben: Rettungen, Bergungen, allgemeine Pioniereinsätze. 

Fahrgestell: Steyr 15S31, Frontlenker mit Einfachkabine, permanenter 4x4 Antrieb mit Differentialsperren und automatischem Getriebe.

Anzahl Sitzplätze: 2-3 inkl. Fahrer 

Motor: 320 PS

Weitere Daten: Gesamtgewicht: 15t, Jahrgang 1988 

Verbindungsmittel: Mobilfunkgerät 

Ausrüstung: Kastenaufbau Vogt mit Materialhalterungen Stromerzeuger 30 kW, 400 V, 50 Hz, Elektrischer Schaltschrank mit: Steckdosen Typ 15, 400/230 V, 10A Steckdosen CEE, 400 V, 16 A. Lichtmast pneumatisch ausfahrbar mit 2 Flutlichtscheinwerfern, hydraulische Spillwinde, Zugkraft ca. 8 t mit Fernbedienung, Seillänge 50m, hydraulische Rettungsgeräte wie Schere, Spreizer etc. diverses Rettungs-, Lösch-, Pionier-, Oel- /Chemiewehr-, Beleuchtungs-, Bergungs- und Signalisationsmaterial.

  • 1. Steyer 15S31 Frontlenker mit Einfachkabine
  • 2. Permanenter 4x4 Antrieb mit Differentialsperre und automatischem Getriebe
  • 3. Gesamtgewicht 15t
  • 4. Seitenansicht mit Werkzeugboxen
  • 5. Weitere Technischedaten hydraulische Spillwinde Zugkraft 8t
  • 6. Seitenansicht mit Geräteboxen

 

 

 

News

Egger Skimeisterschaft 2019
Bilder sind online!
23.01.19 15:09 Automatischer Brandalarm

Weiterlesen...

15.01.19 19:06 Verkehrsregelung nach Unfall

Weiterlesen...

14.01.19 05:50 Bäume/Äste

Weiterlesen...

09.01.19 11:23 Brand Fahrzeug

Weiterlesen...

05.12.18 18:20 Rauchentwicklung

Weiterlesen...

30.11.18 22:15 Erkundung unklarer Situation

Weiterlesen...

14.11.18 07:55 Patientenbergung ADL

Weiterlesen...

Beförderungen
Anlässlich der Soldauszahlung wurde Martin Appenzeller zum Kpl. befördert. Wir gratulieren ganz herzlich

Termine

Suchen

Feuerwehr Website Wettbewerb 2013