Ort: Esslingen

Datum: 16.06.2014

Zeit: 09:26

Art des Einsatzes: Verkehrsregelung nach Unfall

Pressebericht der Kantonspolizei Zürich: Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen ist am Montagmorgen (16.6.2014) ein Mann ums Leben gekommen. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

Ein 69-jähriger Fahrzeuglenker fuhr gegen 08.30 Uhr in Esslingen (Gemeinde Egg) auf der Usterstrasse von Mönchaltorf Richtung Esslingen. Er beabsichtigte in die A52 Richtung Zürich einzubiegen. Dabei kam es zu einer heftigen seitlichen Frontalkollision mit dem entgegenkommenden Personenwagen einer 75-jährigen Lenkerin.

Der Mitfahrer des zweiten Fahrzeuges, welcher auf dem Rücksitz sass, wurde beim Unfall schwer verletzt und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden. Dort erlag der 51 Jährige seinen schweren Verletzungen. Die Fahrzeuglenkerin und der Fahrzeuglenker wurden mit unbestimmten Verletzungen durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Die Usterstrasse musste wegen des Unfalls gesperrt werden – eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr signalisiert.
Nebst der Kantonspolizei Zürich standen die Feuerwehren von Egg und Mönchaltorf sowie der Rettungsdienst des Spitals Uster und ein Helikopter der REGA im Einsatz.

Eingesetzte Mittel: Verkehrsgruppe; Verkehrsgruppenfahrzeug, Personentransportfahrzeug

Quelle Bilder: Kantonspolizei Zürich

  • 1. Bildquelle KAPO Zürich.jpg
  • 2. Bildquelle KAPO Zürich
  • 3. Bildquelle KAPO Zürich