Ort: Egg

Datum: 29.08.2015

Zeit: 04:46

Art des Einsatzes: Partnerorganisation

Beschreibung Bericht Quelle KAPO Zürich: Bei einem Verkehrsunfall haben sich am frühen Samstagmorgen (29.8.2015) in Egg zwei Personen leicht verletzt. Der Fahrer war angetrunken und hatte das Auto trotz Entzug des Führerausweises gelenkt.

Ein 22-jähriger Autolenker fuhr samt Beifahrer um 04.00 Uhr auf der A52 Richtung Hinwil und verliess die Autobahn in der Folge über die Ausfahrt Egg. Infolge Nichtanpassen der Geschwindigkeit verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit der Böschung des Kreisels. Der Personenwagen überschlug sich und schleuderte Richtung Einfahrt zur A52. Das Fahrzeug durchschlug einen Zaun, stürzte etwa drei Meter in die Tiefe und kam auf einer Garageneinfahrt zum Stillstand. Die beiden Insassen wurden leicht verletzt und mussten mit einer Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Der 22-jährige Lenker, ein Staatsangerhöriger aus Serbien, lenkte das Fahrzeug in angetrunkenem Zustand und trotz Entzug des Führerausweises.

Aufgrund der polizeilichen Ermittlungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass am Unfall ein zweites Fahrzeug beteiligt war und sich die Lenker davor ein Rennen geliefert hatten.

Zeugenaufruf:Personen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen. (Quelle KAPO Zürich)

 

Zur Bergung des Fahrzeugs musste der Zugangsbereich zum Werkhof-/Feuerwehrareal geöffnet werden. Es war keine weiter Intervention unserseits nötig.

Eingesetzte Mittel: 1 AdF ab Konferenzgespräch;

Zusätzliche Mittel: Keine

  • 150829_A52Egg