Jeder AdF muss sich dauernd aus- und weiterbilden, um immer auf dem neusten Stand der Technik zu sein. Zu diesem Zweck werden jährlich eine gewisse Anzahl von "Übungen" und "Ausbildungsblöcken" durchgeführt.

Organisiert und geführt werden die Übungen jeweils durch Kadermitglieder der Feuerwehr. Eine Übung dauert in etwa 2 Stunden und findet im Einzugsgebiet der Feuerwehr Egg statt.

Auch die Fahrschule bildet einen festen Teil der Ausbildung jedes AdF, darum wird auch dieser Part regelmässig geübt.

Zu den vorgeschriebenen Übungen und Fahrschulen werden noch zusätzlich halbtägige, tägige und mehrtägige Kurse der GVZ und des Bezirksfeuerwehrverband durchgeführt.