Feuerwehr 118

Notrufnummern

Feuerwehr: 118

Polizei: 117

Sanität: 144

Rega: 1414    

Tox Zentrum: 145

Wespen: 118

 

- Weitere wichtige Nummern

Memberbereich

Die Feuerwehr ist zur Rettung von Menschen, Tieren und Sachwerten sowie zur Schadenbekämpfung bei Bränden, Explosionen, Elementarereignissen und Erdbeben verpflichtet. Sie trifft bei unmittelbarer Bedrohung durch solche Gefahren die erforderlichen Abwehrmassnahmen.


Die Feuerwehr befreit Menschen und Tiere aus Notlagen.


Die Feuerwehr leistet Hilfe bei Oel-, Chemie und Strahlenereignissen.


Die Gemeinden können die Feuerwehr auch für andere Aufgaben einsetzen.


Jede Feuerwehr ist zur Hilfeleistung ausserhalb ihres Einsatzgebietes verpflichtet, sofern das die Aufgabenerfüllung in der eigenen Gemeinde nicht verunmöglicht.

 

Organisationen

 

Die Feuerwehren werden in eine der folgenden Kategorien eingeteilt:

- Ortsfeuerwehr

- Stützpunktfeuerwehr

- Berufsfeuerwehr

- Betriebsfeuerwehr oder Betriebslöschzug

Die Kategorie bestimmt die Anforderungen bezüglich Organisation, Eigenschaft, Ausbildung und Ausrüstung einer Feuerwehr.

 

Der minimale Bestand an Angehörigen der Feuerweh (AdF) beträgt:

- Ortsfeurwehr: Nach Vereinbarung GVZ (Angestrebter Sollbestand Feuerwehr Egg 58 AdF)

- Stützpunktfeuerwehr: Nach Vereinbarung GVZ

- Zusammenschlüsse: Nach Vereinbarung GVZ

 

Leistungsvorgaben

 

Die Einsatzzeiten der nachfolgenden Bestimmungen beginnen ab Alarmierung (Pagermeldung) und enden, wenn die Feuerwehr in der vorgeschriebenen Mannschaftsstärke samt persönlicher Schutzausrüstung und Einsatzmaterial am Einsatzort bereit ist.

- Orts- und Berufsfeuerwehren sind zum Einsatz mit ca. 10 AdF bereit:

- in 10 Minuten in überwiegend dicht besiedeltem Gebiet.

- in 15 Minuten in überwiegend dünn besiedeltem Gebiet.

Spätestens 30 Minuten nach Alarmierung steht die Feuerwehr mit insgesamt ca 30 AdF im Einsatz.

-Stützpunktfeuerwehr:

- Die GVZ und die Standortgemeinden vereinbaren schriftlich die Leistungsvorgaben für die regionale Hilfeleistung der Stützpunktfeuerwehr.

(Auszüge aus der Vollzugsvorschrift für das Feuerwehrwesen 2010)

 

 

 

News

17.09.18 21:06 Brand PW

Ort: Esslingen / Rohr

Datum: 17.09.2018

Zeit: 21:06

Art des Einsatzes: Brand PW

Beschreibung: Ein Autofahrer...

Weiterlesen...
08.09.18 16:27 Oelwehr

Ort: Hinteregg

Datum: 08.09.2018

Zeit: 16:27

Art des Einsatzes: Oelwehr

Beschreibung: An einem Fahrzeug wurde...

Weiterlesen...
08.09.18 11:03 Unterstützung Partnerorganisation

Ort: Egg

Datum: 08.09.2018

Zeit: 11:03

Art des Einsatzes: Unterstützung Partnerorganisation

Beschreibung:...

Weiterlesen...
04.09.18 16:29 Liftrettung

Ort: Hinteregg

Datum: 04.09.2018

Zeit: 16:29

Art des Einsatzes: Liftrettung

Beschreibung: In einem...

Weiterlesen...
Feuerverbot Kt.ZH aufgehoben!
Die Trockenheitssituation in den Zürcher Wäldern hat sich entspannt. Der Kanton Zürich hebt darum das Feuerverbot in Wäldern und in Waldesnähe auf. Aktuell herrscht im Kanton Zürich noch eine mässige Waldbrandgefahr. Beim Umgang mit Feuer im Wald und in der Nähe des Waldes ist aber weiterhin Vorsicht geboten.
26.08.18 08:33 Wasserwehr

Ort: Hinteregg

Datum: 26.08.2018

Zeit: 08:33

Art des Einsatzes: Wasserwehr

Beschreibung: Nach einem...

Weiterlesen...
Familien Brunch 2018
Fotos sind online
Hochzeit
am 18.08.18 haben sich Stefan und Ladina das JA-Wort gegeben. Wir gratulieren
15.08.18 17:01 Unterstützung Partnerorganisation

Weiterlesen...

Termine

Suchen

Feuerwehr Website Wettbewerb 2013